Datenschutz | Impressum | Kontakt

Social Media

Der Werbemarkt hat sich dramatisch verändert. Die Welt hat sich verändert. Was wir vor fünf Jahren noch für selbstverständlich hielten, ist heute in Frage zu stellen. Damit hat sich auch die Marketing-Welt verändert: Wir, bzw. sehr viele von uns, verbringen immer mehr Zeit online, insbesondere auf Social-Media Seiten.
Sogar, unabhängig ob sie es mögen oder nicht. Einige, wenige Plattformen haben es geschafft, dass eine Vielzahl von Nutzern freiwillig eine Unzahl von Daten freigeben. Es ist Trend.

Die Werbung für diese Zielgruppe ist hochgradig effizient, da zielgerichtet. Die Zielgruppe ist relativ genau erreichbar, da oft Ort, Geschlecht, Alter, Bildung Beziehungsstatus, Sprachen, Schlüsselwörter, etc. bekannt sind.

Facebook ist einzigartig.

Kaum eine andere Plattform hat es geschafft, dass eine Vielzahl von Nutzern, freiwillig, eine Unzahl von Daten freigeben.

Facebook-Werbeanzeigen
. Scheinbar eine Goldgrube! Wie nutzt man sie?  Zwei der erfolgreichsten und beliebtesten Möglichkeiten sind Anzeigen und/oder Fanpages. Diese Online-Anzeigen sind kleine quadratische Kästchen, die rechts auf der Facebook-Seite der Nutzer erschienen, deren Kriterien, beispielsweise: Alter, Geschlecht, Interesse, Familienstand, usw. erfüllt werden. Diese Informationen sind natürlich immer ein Stück ihrer eigenen Facebook-Nutzer-Homapage.

Durch diese, sehr gezielte Information, wird die Zeit für eine allgemeine Werbeansprache stark reduziert bis überflüssig. Zielmärkte können mit einer viel Treffer-Wahrscheinlichkeit erfolgreich bearbeitet werden. Ein paar sehr einfache Eingrenzungen legen Reichweiten, Zielgruppen und Preis fest. Schnell ist eine Text-Anzeige generiert. Bei der Preisgestaltung kann man wählen, entweder Preis-pro-Klick oder einen Preis für 1000 Impressionen.

Ein Beispiel: Sie haben ein Unternehmen, dass auf die Ausrichtung von Hochzeiten spezialisiert ist. Für ihre FB-Anzeige würden sie wahrscheinlich, engagierte, ledige Frauen in Ihrem lokalen Umfeld wählen. Damit wäre bereits ihre Kernzielgruppe gewählt, bei der die Anzeige eingeblendet wird.

Facebook Fan-Seiten. Fanseiten sind bei Werbetreibenden am beliebtesten. Nach der Erstellung einer Fanpage für ein Unternehmen oder ein Produkt, werden die "als Fan" hinzugefügten Klicks festgehalten. Damit ist der Werbungstreibender in der Lage gezielt Nachrichten, Updates, Werbeaktionen, Rabatt-Codes, Gewinnspiele zu platzieren und initiieren. Erreicht wird jede/r , der "als FAN hinzugefügt" bzw. GEFÄLLT MIR geklickt hat. Der virale Effekt ist enorm. Jede Interaktion auf der Fanseite löst eine Benachrichtigungskaskade aus. Laden diese Fans Ihre Freunde ein, so steigen die Zahlen exponentiell an. Ihre Facebook-Seite ist permanent im Gespräch. Diese Information sind auch nutzbar, um wertvolles Feedback über das eigene Produkt zu sammeln. Produktranges bzw.  Zielgruppen können genauer fokussiert werden.
Facebook-Fanseiten und deren Inhalt werden von Google indiziert und teilweise sehr hoch bewertet!

Facebook Fan-Seiten findet man mittlerweile bei Hunderten von Unternehmen. Große und kleine Firmen entdecken die Möglichkeiten dieser Fan-Seiten. Das Beste an allem. Das Erstellen von Fan-Seiten bei Facebook ist grundsätzlich zu 100% kostenlos. Ein einzelner Mitarbeiter kann sich um die Pflege kümmern. Die Kosten sind Nichts im Vergleich zum Gewinn an Popularität und damit auch dem Gewinn an Kunden. Aber, wie immer, sollte ein schlüssiges Konzept Basis ihres Handelns sein.